Herzliche Einladung zum Weihnachtsmarkt am 7. und 8. Dezember

„Fröhliche Weihnacht“… heißt es traditionell am 2. Adventswochenende in Großröhrsdorft auf dem Rathausvorplatz.

Freuen können sich Klein und Groß, Jung und Alt wieder über ein vielseitiges Weihnachtsprogramm auf unserer Bühne vor dem Rathaus. Bereits um 14 Uhr, werden sich hier die Tanzgruppen des Spielmannzuges Pulsnitz e.V. am Samstagnachmittag vorstellen. „Vorfreude auf den Nikolaus“, heißt es vielversprechend im Programm der Kinder aus den Kindertagesstätten „Agnesheim“ und „Weberschiffchen“.

Für die kleinen Marktbesucher heißt es fleißig basteln für den Nikolaus

Zwei Stunden Zeit für weihnachtsbastel-freudige Mädchen und Jungen nehmen sich wie immer gern die Vereinsmitglieder des „Einigkeit“ e.V. und erwarten sie in ihrem Zelt. Allerdings sollten Mutti und Vati oder ihre Großeltern, ein bisschen die Uhrzeit im Blick behalten. Denn traditionell wird der Weihnachtsmarkt mit der Schlüsselübergabe von Bürgermeister Stefan Schneider an den Nikolaus symbolisch eröffnet. Für zwei Tage bekommt nun der Nikolaus die Befugnis über den großen Rathausschlüssel und wird seinem wichtigen Amt auch gleich gerecht werden, indem er den Riesenstollen anschneidet.

Weihnachtlicher Duft liegt in der Luft

Der Duft von Pfefferkuchen, Glühwein und Gebratenem sorgen dann nicht nur für Appetit, sondern lenken die Schritte beim weiteren Weihnachtsmarkt-Bummel wahrscheinlich auch zu den Händlern aus dem Rödertal und der Umgebung, nach hübschen Geschenke-Ergänzungen für den Gabentisch zu schauen. Oder wie wäre es mit einem Besuch im Technischen Museum. Dies öffnet am Adventswochenende ebenfalls seine Tür und lädt Groß und Klein zur weihnachtlichen Führung ein. Jeweils um 15.00 und um 17.00 Uhr erhalten die Besucher einen Einblick in die Entwicklung der Bandweberei. Im festlich geschmückten Heimatmuseum können Weihnachtskrippen aus der Privatsammlung von Pfarrer i. R. Littig bestaunt werden.
Fröhliche Abwechslung versprechen „Mario & Augustine“ mit ihrem Bühnenprogramm „Weihnachtszauberei“.
Und auch für die großen Gäste ist gesorgt - Schlagersternchen Lena Laval lässt den Tag mit ihren schönsten Weihnachtsliedern ausklingen.

Rabe Socke zu Besuch auf dem Weihnachtsmarkt

Der Sonntagvormittag startet mit den kleinen und großen Künstlern der Laienspielgruppe „Frohlila“ märchenhaft. In der Festhalle Großröhrsdorf präsentieren sie zweimal nacheinander „Der Wolf und die sieben Geißlein“;
der Eintritt ist frei!
Ein genauer Blick ins Programm verrät, dass auch der Nachmittag nochmals spannend wird. Im Zelt des Einigkeitsvereins verteilt der Weihnachtsmann kleine Geschenke an die Kinder. Und auf der Bühne wird der Nikolaus sehnlichst zur Auslosung des Kinderrätsels erwartet.
Ein Weihnachtsmarkt-Highlight für die ganze Familie ist sicherlich das Programm von Schauspieler Joachim Kaps. Denn er ist das fröhliche Original von „Brummkreisel-Achim“ aus dem einstigen Kinderfernsehen. Mit dem Akkordeon-Orchester „Harmony-Dreams“ der Musikschule Fröhlich, wird auch der Sonntag musikalisch ausklingen.

Brummkreisel Achimzoom

Alle Organisatoren, Händler, große und kleine Mitwirkende sowie die vielen Helfer hoffen auch in diesem Jahr auf viele neugierige Gäste von nah und fern und wünschen unterhaltsame Stunden beim Bummel über den Großröhrsdorfer Weihnachtsmarkt.

Ihre AG „Weihnachtsmarkt“

 
 
Programm Weihnachtsmarktzoom

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf