Immer aktuell

Nachrichten
Wirtschaft
Kultur
Baustellen
Notdienste

Nachrichten aus dem Rödertal

 
  • Konfirmation in den Kirchgemeinden des Rödertales

    Konfirmation in den Kirchgemeinden des Rödertales
    In den Kirchgemeinden des Rödertales wurden in diesem Jahr wieder zahlreiche Jungen und Mädchen konfirmiert. Wir freuen uns, dass wir unsere Konfirmationen nach den coronabedingten Absagen des Frühjahrs nun im Spätsommer und Herbst nachholen konnten.
  • Sonderausstellung Technisches Museum der Bandweberei Rückblick in die DDR

    Sonderausstellung Technisches Museum der Bandweberei Rückblick in die DDR
    Im Technischen Museum der Bandweberei Großröhrsdorf wird noch bis Anfang Dezember die Sonderausstellung über die ehemalige Firma Johann Gottfried Schöne, bekannt unter dem Namen „Kirchfriedens“, gezeigt. Heute blicken wir noch einmal speziell auf die zu DDR-Zeiten hergestellten Produkte zurück, welche auch in der Ausstellung zu sehen sind.
  • Großröhrsdorf in diesem Jahr ohne Weihnachtsmarkt

    Großröhrsdorf in diesem Jahr ohne Weihnachtsmarkt
    In den vergangenen Tagen und Wochen wurde im Organisationsteam des Weihnachtsmarktes viele Möglichkeiten und Varianten geprüft, wie ein Weihnachtsmarkt im Jahre 2020 unter Corona-Bedingungen sicher stattfinden kann.
  • Jugendweihe, ein Fest fürs Leben

    Jugendweihe, ein Fest fürs Leben
    Am 03.10.2020, dem Tag der Deutschen Einheit, konnte endlich……die Jugendweihe in Großröhrsdorf gefeiert werden.
  • Ein fröhlicher Nachmittag anlässlich des 25-jährigen Bestehens „Geselliges Tanzen“

    Ein fröhlicher Nachmittag anlässlich des 25-jährigen Bestehens „Geselliges Tanzen“
    Am 15. Mai 1995 war der 1. Tanztag für die DRK-Tanzgruppe „Geselliges Tanzen“. An diesen Tag erinnert sich Frau Irmgard Wenzel, Tanzleiterin der Sitztanzgruppe, sehr gern zurück.
  • Praßerschule: Unterricht mal anders

    Praßerschule: Unterricht mal anders
    Dass man auch außerhalb der Schule wichtige Dinge lernen kann, konnten jetzt wir Kinder der Klasse 3c der Praßerschule erfahren. Am 07. September unternahmen wir einen Ausflug zur Freiwilligen Feuerwehr Großröhrsdorf. Die Vorfreude war schon groß.

Wirtschaftsnachrichten

 

Veranstaltungen für Großröhrsdorf/ Bretnig-Hauswalde

 
 
 
 
 
 
 
 

Baustellen/ Verkehrsinformationen

  • Röderbrücke am Klinkenplatz wieder für den Verkehr freigegeben

    Am 29.11.2019 wird die Brücke über die Große Röder im Bereich des Klinkenplatzes in Höhe des Lotto-Tabak-Shops und des Hotels zur Klinke im Ortsteil Bretnig wieder für den Verkehr ab 14.00 Uhr freigegeben.
  • Fußgängerbrücke in Kleinröhrsdorf gesperrt

    Aufgrund bautechnischer Mängel wird die Fußgängerbrücke zwischen der Rödertalstraße und der Wallrodaer Straße in Kleinröhrsdorf, von Ortsansässigen liebevoll als „Polterbrücke“ bezeichnet, bis auf Weiteres gesperrt.

Notrufnummern und Bereitschaftsdienste

Notruf Feuerwehr und Rettungsdienst Tel.: 112
Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst Tel.: 116 117
Krankentransport und Kassenärztlicher Notfalldienst Tel.: (03571) 19222
Leitstelle Feuerwehr Tel.: (03571)19296
ENSO AG - Service-Nr. Tel.: 0800 6686868 (kostenfrei)
ENSO Netz GmbH - Service-Nr. Tel.: 0800 0320010 (kostenfrei)
ENSO Netz GmbH - Erdgas Tel.: (0351) 50178880
ENSO Netz GmbH - Strom Tel.: (0351) 50178881
Trinkwasser WVB Bischofswerda Tel.: (03594) 777-0
Abwasser AZV "Obere Röder" Tel.: (03528) 43330

Aktuelle Bereitschaftsdienste

Kassenärztlicher Bereitschaftsdienst

Ab dem 1. April 2014 gilt für den Bereich Großröhrsdorf/ Bretnig-Hauswalde/ Pulsnitz/ Ohorn/ Lichtenberg der Kassenärztliche Bereitschaftsdienst unter der Telefonnummer 116 117. Adressen und Telefonnummern der jeweiligen Bereitschaftsärzte werden nicht mehr vorab bekannt gegeben, sondern können nur über den Kassenärztlichen Bereitschaftsdienst erfragt werden. Hier werden Sie an den diensthabenden Bereitschaftsarzt weiterleitet.

Die Nummer funktioniert ohne Vorwahl, gilt deutschlandweit und ist kostenlos, egal ob Sie von zu Hause oder mit dem Mobiltelefon anrufen.

Wann rufen Sie die 116 117 an?

Handelt es sich um eine Erkrankung, mit der Sie normalerweise einen niedergelassenen Arzt in der Praxis aufsuchen würden, aber die Behandlung aus medizinischen Gründen nicht bis zum nächsten Tag warten kann, ist der ärztliche Bereitschaftsdienst zuständig. Der Bereitschaftsdienst ist nicht zu verwechseln mit dem Rettungsdienst, der in lebensbedrohlichen Fällen Hilfe leistet. Bei Notfällen, wie Herzinfarkt, Schlaganfall und schwere Unfälle, alarmieren Sie den Rettungsdienst unter der Notrufnummer 112.                      

(www.116117info.de)

Der in Sachsen regional organisierte kassenärztliche Bereitschaftsdienst sichert die ambulante medizinische Versorgung außerhalb der üblichen Sprechzeiten. Hierzu besteht ein landesweites Netz an Fahrdiensten, das in einigen Regionen durch Sitzdienste in Praxen ergänzt wird.

Einsatzzeiten:
Erreichbar über die 116 117 (die angegebenen Uhrzeiten gelten jeweils bis zum nächsten Wochentag)

  • Montag: von 19 Uhr bis 7 Uhr
  • Dienstag: von 19 Uhr bis 7 Uhr
  • Mittwoch: von 14 Uhr bis 7 Uhr
  • Donnerstag: von 19 Uhr bis 7 Uhr 
  • Freitag: von 14 Uhr (bis Montag, 7 Uhr)
  • Samstag: rund um die Uhr 
  • Sonntag: rund um die Uhr (bis Montag, 7 Uhr)

Zahnärzte und Apotheken

Die Wochenenddienste der Zahnärzte für Großröhrsdorf/ Bretnig-Hauswalde/ Pulsnitz/ Ohorn und Lichtenberg und die Bereitschaftsdienste der Apotheken werden monatlich an dieser Stelle bekannt gebegen und im Rödertal-Anzeiger veröffentlicht.

 

Zum Download der Übersicht benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, der Ihnen unter www.adobe.de kostenlos zur Verfügung steht.

Erler, Anja

Öffentlichkeitsarbeit/ Stadtmarketing

Rathausplatz 1
01900  Großröhrsdorf
(035952) 283-40
(035952) 283-50
E-Mail

Rödertal-Anzeiger

Aktueller Anzeiger
 

Zum Download des Rödertal-Anzeigers benötigen Sie den Adobe Acrobat Reader, der Ihnen unter www.adobe.de kostenlos zur Verfügung steht.

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf