Achtung – Breitbandausbau, Sie müssen jetzt aktiv werden!

Die Telekom versendet an alle Eigentümer innerhalb des Ausbaugebietes Gestattungsverträge, die Sie ausfüllen und zurücksenden müssen, um einen kostenfreien Glasfaseranschluss zu erhalten.

Sollte sich Ihr Grundstück innerhalb der Ausbaugebiete befinden, haben bzw. werden Sie als Eigentümer in den nächsten Wochen Post bekommen. Darin werden ihnen die Voraussetzungen für einen Glasfaseranschluss erläutert. Mit dem Schreiben erhalten Sie einen Gestattungsvertrag, den Sie ausfüllen und zurücksenden müssen, um einen kostenfreien Glasfaseranschluss zu erhalten.
Wenn Sie jetzt nicht antworten, geht der kostenlose Ausbau an Ihnen vorbei! Leider schreibt die Telekom unabgestimmt mit dem Landkreis an, so wissen wir alle nicht, nach welchem System Sie angeschrieben werden oder wurden. Der Brief sieht mit der Anschrift „Eigentümer des Hauses“ auch verdächtig nach Werbung aus, dessen Inhalt man jedoch beachten sollte! Der Anschluss wird durch den Bund und das Land zu 100% gefördert, damit entfallen auf Sie keine Kosten!
Wenn Sie jetzt nicht zustimmen, dann müssen Sie künftig den Anschluss selbst bezahlen. Auch wenn Sie selbst schnelles Internet nicht nutzen oder nutzen wollen, so steigt natürlich der Wert Ihrer Immobilie, wenn sie angeschlossen ist. Davon profitieren Ihre Kinder, Enkelkinder oder Käufer. Mit der Zustimmung verpflichten Sie sich nicht, die Leistungen auch zu nutzen.
Wir können städtischerseits nur empfehlen, dass sich wirklich jeder anschließen lässt und an die Telekom zurückschreibt. Bitte nutzen Sie auch die Internetseite www.breitband-bautzen.de für weiter Informationen.

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf