Superwahljahr 2019

In diesem Jahr haben wir mindestens drei Wahlwochenden abzusichern. Dafür benötigen wir Ihre Unterstützung!

Sehr geehrte Bürgerinnen und Bürger, 

dieses Jahr wird ein Wahljahr der Superlative. So ziemlich jedes Gremium und auch Mandatsträger muss sich den Bürgerinnen und Bürgern zur Wahl stellen. Für unsere Stadt bedeutet dies, dass es zu mindestens drei Wahlwochenenden kommt. Am 26.05.2019 finden Kommunal- und Europawahlen statt. Dort werden neben dem Europaparlament auch der Großröhrsdorfer Stadtrat, die Ortschaftsräte der Ortsteile Bretnig, Hauswalde und Kleinröhrsdorf sowie der Kreistag des Landkreises Bautzen neu gewählt.

Am 16.06.2019 finden die Bürgermeisterwahlen statt. Als eventuellen zweiten Wahlgang wurde der 7.07.2019 festgelegt.

Am 01.09.2019 stellen sich die Mitglieder unseres Sächsischen Landtages dem Wählervotum.

Wir möchten in eigener Sache schon frühzeitig zu diesen Wahlen informieren, da außer der Einrichtung von Wahllokalen im Stadtgebiet für die Absicherung je Wahl ca. 90 ehrenamtliche Bürgerinnen und Bürger notwendig sind, die uns bei der Wahldurchführung unterstützen. Diese ehrenamtliche Tätigkeit wird natürlich entschädigt. Allein mit Mitarbeitern der Stadtverwaltung ist ein solcher Wahlmarathon nicht zu bewältigen. Wir bitten Sie deshalb frühzeitig um Ihre Unterstützung.

Wenn Sie uns helfen wollen, in einem Wahllokal mitzuwirken, vielleicht auch dessen Leiter sein können, dann melden Sie sich bitte und sehr gern in der Stadtverwaltung Großröhrsdorf bei Herrn Schneider (Tel. 035952-283 30) oder bei Frau Pollack (035952-283 35).

Kerstin Ternes
Bürgermeisterin

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf