Kita Bummiland: Jedem Anfang wohnt ein Zauber inne (Hermann Hesse)

Heiß ersehnt und lang erwartet war nun endlich der 27. April gekommen. Der Kükenschlüpftag, auf den wir alle 6 Wochen lang hingefiebert haben. Leider duften nur wenige Kinder an diesem Tag die Einrichtung besuchen(Notbetreuung). Doch Frederik und Rico fanden einen Weg, wie trotzdem alle „Eggsperten“ bei diesem wundervollen Spektakel dabei sein könnten.

Heiß ersehnt und lang erwartet war nun endlich der 27. April gekommen. Der Kükenschlüpftag , auf den wir alle 6 Wochen lang hin gefiebert haben. Leider duften nur wenige Kinder an diesem Tag die Einrichtung besuchen(Notbetreuung). Doch Frederik und Rico fanden einen Weg, wie trotzdem alle „Eggsperten“ bei diesem wundervollen Spektakel dabei sein könnten. Ein Laptop mit Webcam wurde vorm Brutautomaten aufgestellt und so konnte in allen Kinderzimmern zu Hause per Livestream das Schlüpfen beobachtet werden. Gleich am Dienstagmorgen piepte es schon aus dem Schlupfgitter. Pünktlich auf die Minute hatten sich 3 Antwerpener Bartzwerge durch die Schale gekämpft. Viele andere Eier waren auch schon leicht angepickt und wackelten hin und her. Von nun an ging es „Knack auf Knack“, im Halbstundentakt öffnete ein Küken nach dem anderen sein „Eiergefängnis“ und befreite sich.

Die Küken schlüpfenzoom

In den Nachmittagsstunden wuselte es schon mächtig im Brutkasten, circa 20 Küken erholten sich von der Schlupfanstrengung und wagten ihre ersten Schritte. Doch das war noch lange nicht alles! Über Nacht zum Mittwoch pickten sich weitere kleine Hühnerchen den Weg ins Leben frei. Insgesamt schlüpften hier in der Kita 37 Küken. Welsumer, Antwerpener Bartzwerge, Marans, Zwergbrahmas und Zwergamroks tummelten sich im Brutautomaten. Der Kükengarten war schon lange vorbereitet und am Vormittag zogen die süßen Racker in ihre Kinderstube. Dort war es schön warm und es gab reichlich Futter und Wasser. Die nächsten 2-3 Wochen können nun die „Babys“ beim Wachsen, Fressen und Hühnersachen machen beobachtet werden.
Wie und ob es mit dem Hühnerprojekt weitergeht, steht auf Grund der momentanen Pandemiesituation leider noch in den Sternen. Doch falls es neues vom Federvieh im Kindergarten gibt, dann berichten wir natürlich wieder! Bis hoffentlich bald….

Ein buntes Treiben zoom

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf