Ausschreibungen der Stadtverwaltung

Auf dieser Seite erhalten Sie einen Überblick über alle Ausschreibungen/ Veröffentlichungen (Immobilien/ Aussschreibungen nach VOB/VOL/VOF und  Zuschlagserteilungen sowie Stellenausschreibungen) der Stadtverwaltung Großröhrsdorf. Wählen Sie dazu die entsprechende Kategorie.

Immobilien
Nach VOB/ VOL/ VOF
Stellenausschreibungen
 
 

Vermietung und Verpachtung


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an untenstehenden Ansprechpartner:

Riffel, André

Wirtschaftsförderer

Rathausplatz 1
01900  Großröhrsdorf
(035952) 283 - 28
(035952) 283 - 50
E-Mail

Starke, Simone

Eigenbetrieb Großröhrsdorf, Sparte "Wohnungswirtschaft"

Rathausplatz 1
01900  Großröhrsdorf
(035952) 283 - 23
(035952) 283 - 50
E-Mail

Öffentliche Ausschreibung


Öffentliche Ausschreibung nach VOL/A

Unterhaltsreinigung Liegenschaften Bretnig


Beschränkte Ausschreibung nach VOB/A

Bekanntmachung: Erneuerung Äußere Rosenthalstraße in 01900 Großröhrsdorf, OT Bretnig

Auftraggeber: Stadtverwaltung Großröhrsdorf, Bauverwaltung
Anschrift: Rathausplatz 1, 01900 Großröhrsdorf
Telefon: 035952 283-60
Fax: 035952 283-61
Vorhaben: Erneuerung Äußere Rosenthalstraße in 01900 Großröhrsdorf, OT Bretnig

Los 1: Straßenbauarbeiten

Los 2: Erneuerung Trinkwasserleitung - Verlegung der Rohrtechnik erfolgt in Eigenleistung durch die WVB
Ort der Ausführung: Äußere Rosenthalstraße in 01900 Großröhrsdorf OT Bretnig
Art und voraussichtlicher Umfang der Leistung: Die Stadtverwaltung Großröhrsdorf plant im OT Bretnig die Erneuerung der Fahrbahn mit einem Beton-Verbundpflaster auf einer Länge von ca. 180m. Die Breite der Fahrbahn beträgt je nach verfügbar stehender Fläche zwischen 2,97m und 3,63m (Breite der Fahrbahn ohne Bankett). Bestehende Flurstücks- bzw. Grundstückszufahrten sind anzupassen. Die Baumaßnahme Straßenbau umfasst: - Aufbruch von ungebundenen Befestigungen - Herstellen von Frostschutzschichten - Herstellen Pflasterbefestigungen Betonverbundpflaster Die Baumaßnahme Erneuerung Trinkwasserleitung umfasst: - Oberflächenaufbruch für Rohrgräben und Baugruben unbefestigt - Rohrgräben und Erdarbeiten - Baugruben für Einzelumbindungen Die Verlegung der Rohrtechnik erfolgt in Eigenleistung durch die WVB.
Ausführungsfristen: Beginn: 37. KW 2019; Ende: 45. KW 2019

Beabsichtigte Beschränkte Ausschreibung nach § 3a Abs. 2 Nr.1 VOB Teil A


Zuschlagserteilung

Beschränkte Ausschreibungen - § 20 Abs. 3 Nr. 1 VOB/A (Auftragswert über 25.000 EUR netto):

Erweiterung Aufstellfläche im Hofepark

Freilfläche Klinkenplatz, OT Bretnig

Instandsetzung Kirchweg, OT Hauswalde

Instandsetzung Teilbereich Krohnenbergstraße, OT Hauswalde


Freihändige Vergaben - § 20 Abs. 3 Nr. 2 VOB/A (Auftragswert über 15.000 EUR netto):

keine


Beschränkte Ausschreibungen - § 19 Abs. 2 VOL/A (Auftragswert über 25.000 EUR netto):

keine


Freihändige Vergaben - § 19 Abs. 2 VOL/A (Auftragswert über 25.000 EUR netto):

keine


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an untenstehenden Ansprechpartner:

Gangfuß, Dorit

Leiterin Bauverwaltung

Rathausplatz 1
01900 Großröhrsdorf
(035952) 283 - 64
(035952) 283 - 61
E-Mail

Stellenangebote der Stadtverwaltung Großröhrsdorf

Stellenausschreibung


Die Stadt Großröhrsdorf mit insgesamt ca. 9.600 Einwohnern schreibt eine Stelle für eine/n

Sachbearbeiter/in Einwohnermeldewesen (m/w/d)

ab dem 01.01.2021 (befristet bis zum 31.03.2022 wegen Elternzeit) zur Besetzung aus.


Ihre Aufgaben ...

  • Erfüllung der Aufgaben zur Durchsetzung des Bundesmeldegesetzes z.B. An-, Um- und Abmeldungen
  • Bearbeitung der Arbeitsvorgänge bei der Durchführung des Pass- und Personalausweisgesetzes
  • Entgegennahme und Prüfung von Anträgen auf Ausstellung von Personaldokumenten
  • Bearbeitung von Amtshilfe- und Auskunftsersuchen
  • Auskünfte aus dem Bundeszentralregister
  • Mitwirkung bei Wahlen und Volksentscheiden    
  • Ausstellen von Lebens- und Meldebescheinigungen
  • Überwachung und Verarbeitung der elektronischen Datenübermittlung


Unsere Anforderungen ...

  • eine abgeschlossene Berufsausbildung als Verwaltungsfachangestellte/r in der  Fachrichtung Kommunalverwaltung, den Angestelltenlehrgang I oder einen vergleichbaren Abschluss mit entsprechender Qualifikation, die durch einschlägige Berufserfahrung ergänzt werden, wünschenswert ist ein abgeschlossener Grundlehrgang für das Meldewesen
  • gute Kenntnisse im allgemeinen Verwaltungsrecht, Bundesmeldegesetz, Bürgerlichem Gesetzbuch (BGB), Pass- und Personalausweisrecht etc.
  • Fähigkeiten im Umgang mit PC-Anwendungen (Excel, PowerPoint, Word) und der Fachanwendung Meso
  • selbstständige, genaue und ergebnisorientierte Arbeitsweise
  • Teamfähigkeit, Flexibilität, Freundlichkeit und Belastbarkeit


Wir bieten…

  • eine Teilzeitbeschäftigung mit 35 Wochenstunden
  • Leistungsgerechte Vergütung nach TVöD Entgeltgruppe 6
  • Zusätzliche betriebliche Altersvorsorge
  • Regelmäßige Möglichkeiten zu Fort- und Weiterbildung, Qualifizierung
  • 30 Tage Urlaub, Jahressonderzahlung, Leistungsentgelt

Bitte senden Sie Ihre aussagefähigen Bewerbungsunterlagen mit Lebenslauf, Zeugnissen, Referenzen, lückenlosen Tätigkeitsnachweisen bis zum 09.10.2020 an die

                                                                       Stadtverwaltung Großröhrsdorf
                                                                       Bürgermeister
                                                                       Rathausplatz 1
                                                                       01900 Großröhrsdorf

Hinweise:

Bewerbungen von schwerbehinderten Menschen werden bei gleicher fachlicher und persönlicher Eignung im Rahmen der gesetzlichen Vorschriften bevorzugt berücksichtigt. Ein entsprechender Nachweis über das Vorliegen einer Schwerbehinderung bzw. Gleichstellung ist bitte in Kopie beizufügen.

Nach dem 09.10.2020 eingehende Bewerbungen können im Auswahlverfahren nicht berücksichtigt werden.

Kosten, welche Ihnen im Rahmen des Bewerbungs- und Auswahlverfahrens entstehen, werden nicht übernommen.

Eingereichte Bewerbungsunterlagen werden nur zurückgesandt, wenn ein ausreichend frankierter Rückumschlag beigefügt ist. Andernfalls werden die Unterlagen nach Abschluss des Verfahrens vernichtet.

Mit der Abgabe der Bewerbung willigt die sich bewerbende Person in eine Speicherung der personenbezogenen Daten während des Bewerbungsverfahrens ein. Ein Widerruf dieser Einwilligung ist jederzeit möglich. Wir verwenden die Daten ausschließlich zum Zweck des Auswahlverfahrens. Die Bewerbungsdaten löschen wir sechs Monate nach Abschluss des Bewerbungsverfahrens.


Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Sigmund, Anna

Personalwesen

Rathausplatz 1
01900  Großröhrsdorf
(035952) 283 - 24
(035952) 283 - 50
E-Mail


Stellenangebote Großröhrsdorfer Unternehmen

Stellenangebote Großröhrsdorfer Unternehmen erhalten Sie in unserer Stellenbörse. Möchte Sie  - als Großröhrsdorfer Unternehmen - eine Stelleausschreibung auf unserer Internetseite veröffentlichen, wenden Sie sich bitte an den Ansprechpartner der Wirtschfaftsförderung.

Bei Fragen wenden Sie sich bitte an:

Riffel, André

Wirtschaftsförderer

Rathausplatz 1
01900  Großröhrsdorf
(035952) 283 - 28
(035952) 283 - 50
E-Mail

Stadtverwaltung Großröhrsdorf   Rathausplatz 1   01900  Großröhrsdorf